20150424 163026

Hauptsächlich stellt man hier dem Dorsch nach. Es werden auch vereinzelt Lachse, Meerforellen, Hornhechte, Heringe und Plattfische gefangen. Bei schlechten Wetterbedingungen zum Kutterangeln, kann auch in der Parseta ein noch Naturbelassener Fluss der in die Ostsee mündet, erfolgreich gefischt werden. Hier werden 21 verschiedene Arten z.B. Lachs, Meerforelle, Bachforelle, Äsche, Hecht, Döbel, Zärte, Neunauge und vieles mehr gefangen.