Skipsfjord

Außergewöhnliche Angelerlebnisse direkt um das Nordkap

Das Nordkap befindet sich auf der Insel Mageroya und ist ein steil aus dem Wasser ragendes Schieferplateau. Nach der Auffassung der meisten Leute, auch als nördlichster Punkt bekannt. Das ist aber leider nicht ganz richtig, denn der nördlichste Punkt ist die benachbarte Landzunge Knivskjellodden und nur sehr schwer zu Fuß zu erreichen. bei guten Wetterbedingungen kann man von der Nordkapklippe aus, links unten in der Brandung die Landzunge Knivskellodden sehen.

Das Angelcamp am Skipsfjorden mit dem Eigentümer Bernt Magne Holmgren, befindet sich ca. 1km von dem bekannten Rica Nordkap Hotel und ca. 8km von Honningsvag entfernt. Für eine Besichtigung des Nordkaps, fährt man ab dem Angelcamp ca. 20 km mit dem Auto.

Dieses Camp wurde in diesem Jahr 2008 erst neu erricht und ist somit auch das am modernsten ausgerichtete Angelcamp in der Umgebung des Nordkaps. Von hier kann man die gleichen Angelreviere ansteuern, wie man das bereits von Skarsvag aus gewohnt ist, aber eben mit mehr Niveau und Technik. Es verfügt über 2 Ferienhäuser mit jeweils 4-5 Schlafgelegenheiten, Vollausgestattete Küche, Dusche & WC und einem großen Gemeinschaftsraum. Bei größeren Gruppen wird das nahe gelegene Wohngebäude von der Nordkapcampinganlage mit verwendet, welches ca. 1km entfernt ist. Weiterhin gibt zwei weitere Häuser, das Kühlhaus für den Fisch mit einem extra Raum für die Angelausrüstung und das Filetierhaus mit einer Vakuumanlage. Vor den Häusern befindet sich eine großzügige Terrasse und auch gleich der Schwimmsteg mit für die 21-Fuß-Dieselboote mit einem 30 PS Motor, GPS, Echolot und Fischkarte. Des weiterem befinden sich auf dem Schwimmsteg die Tankanlage und eine Kärcheranlage für die Reinigung der Boote. Die nautischen Geräte erleichtern den Anglern das gezielte Fischen an den Plateaus. Wo man die Möglichkeit hat, den Fisch seines Lebens zu fangen, das kann z. B. Dorsch, Köhler, Schellfisch, Heilbutt oder Rotbarsch sein. Es besteht auch die Möglichkeit, Ausfahrten mit einem großen Kutter mit Kapitän zum Angeln oder Kamtschatkakrabben fischen, zu buchen. An Schlechtwettertagen kann man trotzdem im Fjord oder an den nahegelegenen Seen auf Forellen oder Saiblinge fischen. Hierbei müssen die norwegischen Regeln beachtet werden.

Leistungen

  • An- und Abreise im komfortablen Kleinbus ab Elsnigk
    (bei Gruppenbuchungen ist ein kostenfreier Abholservice, 30 km
    im Umkreis von Elsnigk, danach mit entsprechendem Dieselaufschlag)
  • 2 Fährüberfahrten mit der Finnlines / Stena Line oder TT-Line
  • Unterkunft auf der Fähre (4-Bett-Innenkabine mit DU/WC)
  • Unterbringung im Angelcamp vor Ort (Handtücher nicht vorhanden)
  • pro Tag eine warme Mahlzeit, zum selber erwärmen in den jeweiligen Wohnungen
  • 1 Avor-Angelboot 215 AS Angelboot (23 Fuß mit 115-PS-Dieselmotor und Führerstand
  • alle Boote besitzen ein Echolot
  • Dieselkosten für die Boote werden von jedem Urlauber selbst getragen

  • für die Flugkundschaft beginnt und endet die Reise am Ausgangsflughafen
  • inklusive Flughafentransfer Alta – Gjesvær – Alta

Hinweise für Angler, die per Flug anreisen:
• Die Betreuung durch uns beginnt / endet am Flughafen des Reiseantritts.
• Der Transfer des Reisegepäcks ist natürlich ab Elsnigk abgesichert.
• Der Reisende muss die alkoholischen Getränke und den Fisch beim Flug persönlich ein- und ausführen!
• Reisen weniger als 3 Personen zu einem Termin mit dem Flugzeug an, müssen wir den Mehraufwand für den Flughafentransfer berechnen.